Such Symbol

Mitarbeiterseelsorge

In der Arbeit mehr Mensch werden

Unsere Mitarbeitenden haben Zugang zu verschiedenen Formen von Begleitung durch die Seelsorgerinnen und Seelsorger der Keppler-Stiftung. Diese wollen Wege zeigen, wie man inmitten der vielfältigen beruflichen Anforderungen und (Grenz-)Erfahrungen selbst seelisch heil bleiben und als Mensch wachsen kann. Sie schaffen Begegnungsmöglichkeiten in der Vielfalt individueller Prägung und religiöser Ausrichtung der Mitarbeitenden und tragen zu einer Kultur des Vertrauens, der Sinnstiftung und der akzeptierten Vielfalt bei.

Lesen Sie mehr im Download-Dokument!

Barbara Thon, Sozialpädagogin

Die Keppler-Stiftung orientiert sich am christlichen Menschenbild.

Dank der Förderung durch die Veronika-Stiftung konnten wir den Bereich Mitarbeiterseelsorge für die Region Böblingen ausbauen. Den Verantwortlichen ist es wichtig, den Mitarbeitenden seelsorgerliche Begleitung durch eigene Seelsorger zur Verfügung zu stellen. Die Mitarbeiterfürsorge ist eine der Aufgaben der Leitungsteams.  Eine Mitarbeiterseelsorgerin unterstützt die Mitarbeitenden dabei, inmitten der vielfältigen beruflichen und persönlichen Anforderungen und (Grenz-) Erfahrungen, selbst seelisch heil zu bleiben und als Mensch zu wachsen. Mitarbeiter-Seelsorge im Sinne von Menschen-Sorge ist ein Angebot, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Das Angebot für unsere Mitarbeitenden

  • Persönliche Gespräche und Begleitung in beruflichen oder privaten Belastungssituationen
  • Angebote von Aus-Zeiten zur Förderung von körperlicher und seelischer Gesundheit beispielsweise durch Pausen-angebote im Arbeitsalltag.
  • Angebot von Oasezeiten zur spirituellen Vertiefung und Gemeinschaftsbildung.
  • Andacht, persönlicher Segen und Zuspruch
  • Unterstützung, wenn Mitarbeitende eigene Ideen zur Förderung eines guten Miteinanders an Ihrem Arbeitsplatz verwirklichen wollen.
  • Moderation von Ethischen Fallbesprechungen
  • Fortbildung zu religiösen und werteorientierten Fragestellungen

Kontakt

Seniorenzentrum Bürgerheim
Barbara Thon, Sozialpädagogin
Steinhöwelstraße 5

71263 Weil der Stadt

Raum 1.20

Fon: 07033 70 91-333

Mobil: 0160 435 17 07

Mail: thon.b@keppler-stiftung.de

Hier finden Sie mich:
Montags – nicht im Einsatz

Dienstags – Seniorenzentrum Bürgerheim Weil der Stadt

Mittwochs – Zentrum für Senioren und Begegnung Adrienne von Bülow Grafenau

Donnerstags – Seniorenzentrum Haus Michael, Weil der Stadt - Merklingen

Freitags – Seniorenzentrum Haus Michael, Weil der Stadt - Merklingen
Andere Zeiten und Orte sind nach Absprache möglich.

 

 

Mitarbeiterseelsorge bei der Keppler-Stiftung - PDF

 

 

Mitarbeiterseelsorge bei der Keppler-Stiftung